Fragen zum Programm?

Frau Dr. Gabriele Stumm

Tel. 089-950084-0

abc@4sigma.de

4sigma GmbH


Aktuelle Publikation

Langfristige Wirkung belegt

Das ABC-Programm im Fernsehen

Flyer zum ABC-Programm
Erfahrungen von Teilnehmern
Bayerische Telemedallianz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit Zustimmung zu den AGBs erklären Sie sich zur Teilnahme am telemedizinischen Abnehmprogramm der Universitätsklinik in Magdeburg, betreut durch die 4sigma GmbH, bereit. Sie erklären, dass Sie die folgende Teilnahmevereinbarung und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

Teilnahmevereinbarung

Ich möchte am telemedizinischen Abnehmprogramm teilnehmen und akzeptiere nachfolgende Bedingungen:

§ 1 Ziel des Programms
Ziel des Programms ist eine Gewichtsabnahme durch Kombination neuester Erkenntnisse zu Ernährung und Bewegung, verstärkt durch telemedizinische Kontrolle und regelmäßige Motivation. Dieses Programm zeigte in mehreren wissenschaftlichen Studien der Universitätsklinik Magdeburg eine beeindruckende Überlegenheit gegenüber konventionellen Ernährungs- und Bewegungsberatungen.

§ 2 Leistungen des Betreuers
Die Teilnehmer erhalten eine Eingangsschulung mit Einweisung in die Benutzung des Aipermotion Sensors und wöchentliche Monitorberichte mit individueller Beratung.

§ 3 Leistungen des Teilnehmers
Der Teilnehmer übernimmt die Kosten für die Schulung und die 6-monatige Betreuung. Eine Weiterbetreuung nach 6 Monaten kann vereinbart werden.

§ 4 Ausschluss der Gewährleistung
Der Betreuer übernimmt keine Gewährleistung für den Erfolg bei Teilnahme am telemedizinischen Abnehmprogramm. Für im Rahmen der Durchführung des Programms entstandene Schäden übernimmt der Betreuer keine Haftung.

Dieser Text ist auch als pdf auf der Seite "Anmeldung zum Programm" abruf- und ausdruckbar.


Datenschutzerklärung
 
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zwischen den Programmpartnern 4sigma und der Universität Magdeburg zum Zwecke der Betreuung, der Qualitätssicherung und der Auswertung eingesehen sowie unter Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen zu Auswertungszwecken vearbeitet werden können. Der Datenaustausch erfolgt pseudonymisiert, d.h. nur der zuständige Berater kann meine persönlichen Daten einsehen. Die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach Ende des Programms gelöscht, soweit sie nicht mehr für anonymisierte Qualitätsauswertungen benötigt werden.